Gartenvergabe beim KGV Eckenheim e.V.

Freie Gärten werden an Interessenten auf unseren Wartelisten vergeben. Die Warteliste 2022 ist geschlossen. Bis zum 1. Januar 2023 ist keine weitere Bewerbung möglich.

Noch immer verzeichnen wir eine enorme Nachfrage nach freien Gärten. Wir führen daher jährlich neue Wartelisten, um Interessenten eine faire Chance zu bieten. Haben Sie Interesse an einem Garten in einer unserer drei Anlagen am Marbachweg, am Sinaipark oder in der Nähe der Eleonore-Sterling-Straße (Lageplan), füllen Sie bitte das Bewerbungsformular aus und senden es uns zu. Achtung: Aktuell werden keine Bewerbungen mehr angenommen. Das Formular ist ab 1. Januar 2023 wieder online.

Die Gartenvergabe richtet sich grundsätzlich nach der Reihenfolge, in der die Bewerbungen bei uns eingehen. Sie erreichen uns am einfachsten über unsere E-Mail-Adresse: info@kgv-eckenheim.de . Bitte beachten Sie zudem, dass die Bewerbung immer nur für das laufende Kalenderjahr gültig ist und jährlich erneuert werden muss (siehe “Folgebewerbung” im Formular).

Wir freuen uns über neue, aktive Mitglieder

Das “Kleingärtnern” bietet nicht nur Erwachsenen einen Ausgleich zum Alltagsstress, sondern macht auch den Kleinen richtig Spaß. Zu verfolgen, wie aus einem Samenkorn eine Blume oder Gurke wird, ist mindestens so spannend, wie die Entwicklung von einer Blüte zum Apfel zu beobachten. Familien mit Kindern sind bei uns besonders gern gesehen. Wie jeder Verein freuen wir uns auch über Mitglieder, die kleine Aufgaben für die Gemeinschaft übernehmen. Containerdienst, Pflege des Internetauftritts oder Werkzeugausleihe – es findet sich sicher etwas, bei dem Sie Ihre Stärken zeigen können…;-)

Ausstattung unserer Gärten

Auf allen Parzellen sind eine Hütte (in meist einfacher Holzbauweise) sowie ein Frischwasseranschluss (Trinkwasserqualität) vorhanden. Die Abrechnung des Wassers erfolgt nach individuellem Verbrauch (Wasseruhr). Arbeitsstrom können wir nicht anbieten. Es steht jedem Pächter frei, entsprechende Solartechnik nachzurüsten, mit der sich auch ein Kühlschrank oder eine Kaffeemaschine betreiben lassen. Die Jahrespacht beträgt, abhängig von der Größe des Gartens (300 bis 400 Quadratmeter) und dem Wasserverbrauch, inklusive Versicherung etwa 200 bis 250 Euro.

Weitere Informationen zu Ihrer Bewerbung

Zuletzt aktualisiert am 3. Mai 2022 von 2. Kassiererin